Erzählt wird die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz, der doch tatsächlich Kasperls Großmutter die neue, musikalische Kaffeemühle geklaut hat. Das können Kasperl und Seppel natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Mit einem Trick machen die Beiden das Versteck des Gauners ausfindig und versuchen nicht nur mit List und Tücke, dem Räuber die Kaffeemühle wieder abzunehmen, sondern auch noch den Räuber zu fangen. Vor dem sogar der Wachtmeister Dimpfelmoser großen Respekt hat.


Natürlich will Hotzenplotz schlauer sein als Kasperl und Seppel. - Zunächst gelingt es ihm mit einer Ladung aus der Pfefferpistole die beiden Jungen unschädlich zu machen und gefangen zu nehmen. Aber, Kasperl und Seppel, hatten untereinander ihre Kleidung getauscht und so kann Hotzenplotz  sie nun nicht mehr auseinanderhalten.

Während Kasperl, der eigentlich Seppel ist, in der Räuberhöhle arbeiten muß, verkauft Hotzenplotz den Seppel, der eigentlich Kasperl ist, für einen Sack voll Schnupftabak, an den großen und mächtigen Zauberer Petrosilius Zwackelmann.

Der hat sich schon immer einen Dienstboten gewünscht, - einen dummen, der für ihn die Kartoffeln schält, damit er nicht immer nur Graupensuppe und Nudeln essen muss.

Aber, wer Kasperl kennt, weiß, dass er alles versuchen wird, um dem Zauberer Petrosilius Zwackelmann diese Suppe zu versalzen.

Als er plötzlich ein unheimliches Geräusch hört, muß der dem Ganzen auf den Grund gehen ...

Wenn Ihr mehr wissen wollt, seht Euch die Geschichte von Anfang bis Ende an ...


Premiere: 15. Februar 2020;
Spieltermine: Aktueller Spielplan;

Inszenierung: N.N.;
Kostüm: N.N.;
Bühne: N.N.;

es spielen:
N.N.;

Der Räuber Hotzenplotz

Otfried Preußler

Gerne können Sie unsere
aktuellen Programme und Flyer im .pdf-Format herunterladen. Hierfür haben wir für Sie alle Hefte und Flyer in der folgenden Rubrik bereitgestellt:

Programmhefte

Fotos & Video ab der Premiere verfügbar
Fotos & Video ab der Premiere verfügbarKontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_12_link_0
f
►Mediathek/Mediathek.htmlhttp://livepage.apple.com/ab 3 Jahre
ab 3 Jahrehttp://www.facebook.com/wittenerkinderundjugendtheater
►http://www.youtube.com/user/witkiju
ab 3 Jahre